Stabwechsel im ZPV-Vorstand

Janosch Tröhler ist an der Generalversammlung des Zürcher Pressevereins vom 22. Mai 2014 in den Vorstand gewählt worden. Zum neuen Präsidenten wählte die GV Christian Maurer (Ringier), der zuletzt als Vizepräsident und Quästor wirkte. Seine Stellvertretung übernimmt die Fernsehjournalistin Fabienne Köchli (SRF).  Vorstand_14-a

Der aus der Region Winterthur stammende Journalist Janosch Tröhler ist Redaktionsleiter des Kulturmagazins «Negative White» und aktives Mitglied im Verein der Jungen Journalisten Schweiz, mit dem der ZPV und impressum kooperieren. Er folgt auf David Strohm (NZZ), der sieben Jahre im Vorstand mitgewirkt hat, davon sechs Jahre als Präsident.  Die übrigen acht Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt bleiben im Amt.

Genehmigt wurden neben dem Jahresbericht auch die Rechnung 2013, die mit einem bescheidenen Gewinn abschloss, und das Budget für 2014. Die Höhe der Mitgliederbeiträge des ZPV für 2015 bleibt unverändert. Zu den weiteren Traktanden an der GV gehörte eine Statutenänderung, die wegen entsprechender Neuerungen bei impressum nötig wurde. Unter anderem wird es neue Mitgliederkategorien für junge Medienschaffende geben. Zudem darf sich der Vorstand künftig selbst konstituieren. Die geänderten Statuten treten erst nach der Genehmigung durch die Delegiertenversammlung von impressum in Kraft.

Zürcher Presseverein
About the author

Vorstand Zürcher Presseverein