Der Zürcher Journalistenpreis ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Medienschaffende in der Schweiz. Die Bewerbungsfrist für den Preis des Jahres 2015 läuft ab sofort.   Die vom Zürcher Presseverein vor über 30 Jahren ins Leben gerufene Stiftung Zürcher Journalistenpreis verleiht pro Jahr drei Preise, die mit je 10000 Franken dotiert sind. Jury und Stiftungsrat können zudem Preisträger vorschlagen, die für ihr Gesamtwerk gewürdigt werden. Auch dieser Preis ist mit 10000 Franken dotiert.

Senden Sie Ihren besten Text ein, am besten gleich! Ermuntern Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen, gute Arbeiten einzureichen, oder senden Sie uns gleich selbst einen Artikel von Autorinnen und Autoren, der Ihnen als herausragend aufgefallen ist! Willkommen ist die ganze Palette an journalistischen Formen: Reportagen, Berichte, Features, Porträts, Enthüllungsgeschichten und Glossen.

Ob Print oder online, kurz oder lang: Nicht die Art des Textes oder des Mediums und der Publikation soll entscheiden, sondern nur die Qualität des eingereichten Textes. Ausdrücklich erwünscht sind Einreichungen von Beiträgen, die auch oder nur in elektronischer Form publiziert worden sind. Seit mehr als 30 Jahren wählt eine kritische und kompetente Jury exzellente Texte aus und prämiert herausragende Arbeiten von Journalistinnen und Journalisten aus dem Grossraum Zürich.

Die Texte sollten entweder in einem in den Kantonen Zürich und Schaffhausen verlegten Medium erschienen sein oder die Autorin / der Autor sollte einen Bezug zu diesen Kantonen aufweisen (Wohn- oder Arbeitsort). Einsendeschluss ist Donnerstag, der 15. Januar 2015. Die Verleihung findet im Mai 2015 statt (Teilnahme auf Einladung).

Weitere Informationen zum Zürcher Journalistenpreis: www.zh-journalistenpreis.ch

Bewerbungsunterlagen als PDF zum direkt ausfüllen oder als PDF zum ausdrucken und ausfüllen

Comments are closed.