Category

Blog
20min.ch, das grösste Newsportal der Schweiz, verwendete ein Foto des Online-Magazins Negative White ohne Erlaubnis. Es war nicht das erste Mal.
Read More
Ein wahrer Shitstorm brach diese Woche über Facebook herein, nachdem die Plattform eine berühmte Fotografie aus dem Vietnam-Krieg löschte. Es zeigt einmal mehr das Dilemma zwischen Facebook und Journalismus auf.
Read More
Am 15. Juni diskutierten der Nahostexperte Arnold Hottinger und der Stratege Albert A. Stahel über die verzwickte Situation im Nahen Osten. Ein kleiner Rückblick.
Read More
Die Aussagen von Markus Somm und Hanspeter Lebrument sind eine Bankrott-Erklärung der redaktionellen Unabhängigkeit. Doch es ist ein offenes Geheimnis, dass die Redaktionen im Griff von «Schatten-Verlegern» sind.
Read More
Nach dem Weggang von Hansi Voigt bei «watson» publizierte Michèle Binswanger einen ruppigen Kommentar über den «Chuck Norris des Onlinejournalismus». Voigt reagierte mit einem «Roundhouse Kick». Nun geht die eitle Streiterei offenbar in die zweite Runde.
Read More
Am «International Journalism Festival» in Perugia kristallisierten sich fünf wichtige Erkenntnisse heraus.
Read More
Seit Sonntag macht eine gross angelegte Kooperation von rund 400 Journalisten aus 80 Ländern Furore: die Panama Papers. Sie sind auch ein Paradebeispiel für die Shareability von Journalismus.
Read More
Vergangenen Freitag trafen wir Pascal Sigg vom Coup Magazin. Das junge Projekt sammelt via Crowdfunding 50 000 Franken für langen und qualitativen Journalismus. Wir haben nachgefragt.
Read More
1 2 3 4 5 287