Von 204 auf 402

In der Statistik wird das Ausmass der Krise deutlich: Die Zahl arbeitsloser Medienschaffender hat sich im Kanton Zürich innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Köpfe, Köpfe, Köpfe

Die beiden grossen Zürcher Tageszeitungen zeigen ihren Redaktionsstab. Hunderte von «Fahndungsfotos» belegen die beachtliche Substanz in den Ressorts von Tagi und NZZ.

Boykottiert CB – oder: Wer ist schuld?

Leisten die Medien Gratis-Kampagnenhilfe? Klartext-Autorin Bettina Büsser recherchiert die Aktion „Boykottiert Blocher“, die vor 15 Jahren im ZPV-Umfeld lanciert worden war, und findet erstaunliche Parallelen zur Minarett-Abstimmung.

Die gefährlichsten Themen

Mit Berichten über Kriege und umstrittene Wahlen setzen Medienschaffende am ehesten ihr Leben aufs Spiel. Der Jahresbericht 2009 von Reporter ohne Grenzen zeigt eine deutliche Zunahme der Repression.