Lade Veranstaltungen

Weiterbildung im Medienrecht: Persönlichkeitsrecht

5. Juli, 12:00 - 17:00

Am Freitag, 5. Juli 2019, findet im Zentrum Karl der Grosse die jährliche Weiterbildungsveranstaltung des Zürcher Pressevereins zum Medienrecht statt. Ludwig Schmid (ex-Zentralsekretär Impressum, ex-Leiter Rechtsabteilung Tamedia AG) hat auch dieses Jahr aktuelle und immer wiederkehrende Themen zum Medienrecht aufbereitet.

Letztes Jahr haben wir uns mit dem Recht am Bild auseinandergesetzt. Dieses Jahr werden wir aktuelle Themen zum Persönlichkeitsrecht (Fall Spiess-Hegglin) besprechen. Wann muss man Interviews/Zitate gegenlesen lassen, wann nur die Zitate (Quotes) dem Betroffenen vorlesen. Darf ich Telefongespräche aufzeichnen? Wie müssen Zitate gekennzeichnet sein? Müssen Journalisten ihre Artikel zeichnen (bzw. sich als Verfasser outen)? Wer ist für die Zuspitzung des Artikels verantwortlich (Text, Frontseite, Aushang)?

Der Referent beantwortet auch weitere Fragen (bitte diese wenn möglich im Voraus an ludwig.Schmid@bluewin.ch).

Kosten

  • ZPV-Mitglieder: kostenlos
  • Impressum/JJS: 30 Franken
  • Andere: 40 Franken

Programm & Anmeldung

  • 12:00 Uhr: Mittagessen (offeriert)
  • 13:00 Uhr: Seminar
  • 16:00 Uhr: Apéro (offeriert)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Handy-Nummer (Pflichtfeld)

Medium oder Firma (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Details

Datum:
5. Juli
Zeit:
12:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Zentrum Karl der Grosse
Kirchgasse 14
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte
Website:
http://karldergrosse.ch